Unternehmensgeschichte

Unser Handwerksbetrieb existiert seit 70 Jahren in Wunstorfs Kernstadt. Die Mitglieder der Familie Dienelt inklusive Gesellen und Lehrlingen bringen seit vier Generationen ihr Wissen in diesen Betrieb mit ein.

Von den Anfängen im Juli 1946 bis zum heutigen Tag

Alles begann am 30. Juli 1946. Schlossermeister Wilhelm Dienelt sen., geboren am 10. Dezember 1899, gründete die Schlosserei Dienelt in den Räumen von Schmiedemeister W. Grages in Wunstorf, Am Alten Markt 29. Sie lag gleich neben der Feuerwache.

Er hatte 1926 seine Meisterprüfung als 27-jähriger mit Erfolg vor der Handwerkskammer Hannover abgelegt. Es war eine schwere Zeit, welche viel Improvisation, Können und Einfallsreichtum erforderte. So wurde die erste Bohrmaschine aus alten Flugzeugteilen zusammengebaut.

Schlossermeister Wilhelm Dienelt jun., geboren am 26. Oktober 1932, lernte im elterlichen Betrieb und legte im Jahr 1958, ebenfalls vor der Handwerkskammer Hannover, seine Meisterprüfung mit Erfolg ab.

Im Jahr 1965 übernahm er den Handwerksbetrieb von seinem Vater.

 

Schon bald reichten die vorhandenen Räume nicht mehr aus, die alte Werkstatt wurde abgerissen und eine komplett neue Halle auf dem Grundstück, Am Alten Markt 29, hinter dem vorhandenen Wohnhaus, neu errichtet. 

Der Kundenstamm und die Anforderungen an Maschinen und Räume wurden immer größer, so daß im Jahr 1977 eine Umsiedlung zum heutigen Standort in Wunstorf, An der Nonnenwiese 5/6, erforderlich wurde.

Heute wird der Betrieb in der 3. Generation von Schlossermeister Klaus Dienelt geführt. Im letzen Jahrzehnt wurde der Betrieb dem wachsenden Aufgabenfeld durch Vergrößerung der Werkstatt, ständige Investitionen in neue und hochwertige Maschinen sowie durch eine kontinuierliche Weiterbildung der Mitarbeiter den Anforderungen angepasst.

 

Die Familientradition wird auch von seinem Bruder, Schlossermeister Jürgen Dienelt-Maronna, fortgeführt, welcher ebenfalls im Betrieb tätig ist. Neben dem Meistertitel führt er auch den Titel "Betriebswirt des Handwerks" und ist geprüfter Schweißer im MAG-Schweißverfahren.

 

Metallbaumeister Christian Dienelt wird in der 4. Generation den Betrieb weiterführen. Er hat bereits mit 23 Jahren die Meisterprüfung mit Erfolg bestanden, bildete sich zum internationalen Schweißfachmann weiter. Er ist Betriebswirt des Handwerks und geprüfter Schweißer im MAG-Schweißverfahren.

 

Neben den Familienmitgliedern arbeiten auch Lehrlinge und Gesellen in dem Handwerksbetrieb mit.

 

Unsere in Wunstorf am längsten ansäßige Schlosserei ist seit jeher ein Ausbildungsbetrieb. Viele junge Gesellen haben durch die solide und fundierte Ausbildung den Grundstock für Ihren weiteren, beruflichen Lebensweg bereitet.

 

 

 

 

Nicht möglich wäre der Betrieb eines derartigen Handwerksunternehmen ohne die tatkräftige Mitarbeit der Ehefrauen. Helga Dienelt stand ihrem Ehemann Wilhelm Dienelt jun. im Bereich Organisation und Kundenbetreuung zur Seite, während die Männer in der Werkstatt und beim Kunden vor Ort arbeiteten.

Heute hat Renate Dienelt, die Ehefrau von Klaus Dienelt, diese Aufgabe übernommen und arbeitet im Büro des Betriebes mit.

 

Durch diese, über vier Generationen gewachsene Betriebsstruktur, entsteht ein persönliches Verhältnis zu unseren Kunden, basierend auf einem fundierten Fachwissen, hohe Professionalität, Verläßlichkeit und einem Anspruch auf eine höchst mögliche Qualität der Arbeiten.

 

Seit jeher bedienen wir sowohl Kunden aus dem Privat- als auch aus dem gewerblichen Bereich mit individuellen Qualitätsarbeiten. Wir lassen uns von Ihren Inspirationen leiten, liefern maßhaltige Produkte und setzen Ihre Arbeiten professionell um.

Maß- und Sonderanfertigungen sind unser Spezialgebiet.

 

Wir unterstützen Sie bei Ihren Bauvorhaben, Renovierungen, Reparaturen oder individuellen Wünschen.

 

Ihre Zufriedenheit mit unseren Arbeiten/Ausführungen

und den angebotenen Produkten ist uns sehr wichtig.