Produktion der Seebühne

An dieser Stelle möchten wir den Fertigungsprozess der Seebühne für das Steinhuder Meer aufzeigen.

 

Zunächst eine paar allgemeine Informationen zu dem Projekt:

Sie wird durch die Städte Wunstorf und Neustadt, der Europäischen Union mit dem Ileg Programm und einigen Sponsoren finanziert.

Die schwimmende Bühne hat die Außenmaße von LxBxH ca. 9,0 m x 6,0 m x 0,7 m und wird aus 8 Pontons zusammengesetzt. Das Gewicht der gesamten Stahlkonstruktion beträgt ohne den Bühnenaufbau ca. 8,7 Tonnen. Die Eintauchtiefe ist mit ca. 0,20 m berechnet. Als Eventbühne für das Steinhuder Meer ist sie an fünf verschiedenen Liegeplätzen vorgesehen.

 

Der Bühnenaufbau wird von der Firma H.O.F. Alutec aus Mettingen hergestellt. Die Höhe der Bühne mit einem gewölbten Dach beträgt ca. 6.5 m.

 

Die Einweihung fand im Juni 2013 statt.